Mein Lebkuchen-Rezept zur Adventszeit

lebkuchen-rezept
Ein leichtes, verständliches und schön aufbereitetes Lebkuchen-Rezept zu finden ist garnicht so einfach. Lebkuchen sind wirklich eine Herausforderung, wenn es um Backen in der Adventszeit geht. Das musste ich bei meinen ersten Backversuchen leidvoll feststellen, nachdem ich mir irgendein beliebiges Rezept von einer Internet-Seite gezogen hatte. Es war enttäuschend, denn das erste Mal war mein Teig wirklich sehr sehr fest geworden, obwohl ich mich eigentlich an die Anleitung gehalten habe. 😉 Und dem entsprechend schmeckten dann auch die Lebkuchen, die dann leider irgendwann in der Tonne landeten.

Das spornte mich so sehr an, dass ich mich schließlich auf die Suche nach einem gutem und schön aufbereitetem Lebkuchen-Rezept machte und ausprobierte. Das war garnicht so einfach, dass kann ich Euch sagen. Nun ist es gefunden! Und die Lebkuchen schmecken hervorragend!
Mein Variante eignet sich als Geschenkanhänger oder als Weihnachtsbaumschmuck.

lebkuchen-rezept

lebkuchen-rezept

Und das Rezept möchte ich Euch heute mit ein paar eigenen Bildern vorstellen. Ich habe die schönsten Lebkuchenformen gebacken und außerdem noch einige Lebkuchenbriefe als Anhänger für einen selbstentworfenen Wunschzettel. Den stelle ich Euch hier kostenlos zum download (2MB) zur Verfügung. Darauf stehen schon die für mich die größten Wünsche, wie Gesundheit, Glück, Liebe und Zeit. Mehr braucht man doch eigentlich nicht. Oder?

lebkuchen-rezept

lebkuchen-rezept

lebkuchen-rezept_sommernest_004

lebkuchen-rezept_sommernest_005lebkuchen-rezept_sommernest_007lebkuchen-rezept

Viel Spaß beim Nachbacken und ein wundervolles Adventswochenende!

Eure Isabelle

Kommentar verfassen